HANDEL IM INTERESSE DER ANLEGERINNEN UND ANLEGER

Die Bayerische Börse AG stellt sich den Herausforderungen in einer globalisierten Weltwirtschaft. Sie ent-
wickelt neue Märkte, damit Anlegerinnen und Anleger bestmöglich agieren können. Die Börse München, 
deren Träger die Bayerische Börse AG ist, hat den Auftrag, den Marktplatz für den Börsenhandel fair und 
neutral zu organisieren. Damit sie diesen Anspruch erfüllen kann, wurden weit reichende strategische und 
organisatorische Grundlagen geschaffen.

Geschichte

Die Börse München wurde vor mehr als 180 Jahre gegründet. Vom ersten Tag verschrieb
man sich dem Anlegerschutz und Finanzmarktinnovationen. So hat sich München
als großer deutscher Börsenplatz etabliert. Erfahren Sie mehr über Meilensteine,
Wendepunkte und Innovationen.

Engagement

Die Bayerische Börse AG engagiert sich unter anderem in der „Finanzplatz München
Initiative“, um die starke Stellung Münchens im internationalen Wettbewerb weiter
auszubauen. Auch soziales Engagement ist fester Teil der Unternehmenskultur.